Referenzprojekt Beyer

Holzschindel & Holzdachrinnen

Die Firma Beyer steht für naturverbundene Materialien, Tradition mit langer Lebensdauer, erneuerbare Rohstoffe und Qualität.

Bei der Firma Beyer wurden im Zuge der baubiologischen Arbeitsplatzmessung und Evaluierung, die Belastungen von Elektrosmog, Hochfrequenzirritationen und geopathische Störungen von Wasseradern festgestellt. Durch Zuhilfenahme von einem Rayonex Duplex IV mit HF-Rayonator und E-Smog Rayonator konnten Verwerfungen und Benkergitter harmonisiert werden. Im Zuge der gesamten Messungen wurden noch Verbesserungsvorschläge in der Elektroinstallation und Erdung unterbreitet und von einem ortsansässigen Elektrounternehmen umgesetzt. Für die geplante Wildwasserschutzverbauung wird noch zusätzlich das gesamte Unternehmensareal geopathisch harmonisiert und auf einem Energieplatz eine Holzkapelle errichtet.

Institut für Naturheilung

  • Praxis Salzburg: Leitmeritzstraße 2, A-5020 Salzburg
  • Praxis Oberösterreich: E-Werk Straße 5, A-4840 Vöcklabruck

Kontakt

Rechtliches