Nahrungsergänzung

Die Versorgung mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen mit hoher Bioverfügbarkeit über die Nahrung ist für das Funktionieren unseres Stoffwechsels von großer Bedeutung.

Umweltgifte, Lebensmittelzusätze, Hitzebehandlung und Konservierung lassen Vitalstoffe in unserer Nahrung zunehmend verschwinden. Darüberhinaus nimmt der Gehalt an belastenden Säuren stetig zu. Auch der Genuss von Zigaretten und Alkohol und besonders physischer und psychischer Stress tragen zur erhöhten Säureproduktion bei. Der Mensch wird immer saurer. Hinzu kommt meist eine fehlbesiedelte Darmflora, deren Bakterien weitere Säuren produzieren. Diese überschüssigen Säuren rauben die Mineralstoffreserven unseres Körpers aus. Wir fühlen uns müde und lustlos. Unsere Leistungsfähigkeit sinkt.

Die Naturheilkunde weiß, dass der Säure-Basen-Haushalt und die Darmflora tragende Säulen der Gesundheit sind. Menschen, deren Balance zwischen Säuren und Basen gestört ist und in deren Darm unerwünschte Bakterien regieren, weisen im Test mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt meist viele energetische Defizite auf. Mit der Einnahme geeigneter Nahrungsergänzungen ist es gelungen, diese energetischen Defizite zu beseitigen, sprich für Balance zwischen Säuren und Basen und eine stabile Darmflora zu sorgen.

Institut für Naturheilung

  • Praxis Salzburg: Leitmeritzstraße 2, A-5020 Salzburg
  • Praxis Oberösterreich: E-Werk Straße 5, A-4840 Vöcklabruck

Kontakt

Rechtliches