“Ein krankes Bett ist das sicherste Mittel, die Gesundheit zu ruinieren“ - Paracelsus

Baubiologie

Der erste Schritt zur Genesung muss keine Therapie sein! Vielmehr liegt es an uns selbst durch die Ausschaltung von Störfeldernden ersten Schritt zur Gesundung bzw. Gesunderhaltung unseres Körpers zu tun.

Wie aber testet man ganzheitlich, ob eine ursächliche Belastung durch Elektrosmog, einer geologischen Störzone, Bakterien, Viren oder Parasiten vorliegt? Wie steht es um den Säure-Basen-Haushalt? Liegen Mangelversorgungen von Mineralstoffen, Spurenelementen oder anderen wichtigen Bausteinen der Ernährung vor? Wie kann man herausfinden, ob unser Lebensmittel Nr. 1, unser Wasser, die Qualität hat, die unser Körper wirklich benötigt?

In unserer heutigen hochtechnischen Welt sind die negativen Einflüsse von Umweltbelastungen, technischen Strahlungen, geopathischen Störfeldern, Mikroorganismen und Toxine erwiesen. Dies betrifft den gesamten Lebensraum des Menschen und vor allem seine Wohnräume. Aber auch Tiere und Pflanzen leiden unter diesen Belastungen.

Ausbildung Baubiologie

Belastungen am Schlafplatz, was tun?

„Der ursachenorientierte Therapieansatz ist der Nachhaltigste“ sagte Paul Schmidt bereits im Jahre 1976.

Referenzprojekt Beyer

Die Firma Beyer steht für naturverbundene Materialien, Tradition mit langer Lebensdauer, erneuerbare Rohstoffe und Qualität.

Beyer Holzschindel GmbH
4890 Weissenkirchen im Attergau

Erfahrungsbericht Rayonex Duplex

EGO Sports GmbH
5020 Salzburg

Institut für Naturheilung

  • Praxis Salzburg: Leitmeritzstraße 2, A-5020 Salzburg
  • Praxis Oberösterreich: E-Werk Straße 5, A-4840 Vöcklabruck

Kontakt

Rechtliches